Woher kommen eigentlich unsere Produkte?

 wir arbeiten seit vielen Jahren mit den gleichen Händlern zusammen. Gerade jetzt in Zeiten von Corona, zahlt es sich für die Händler aus, dass wir seit Jahren vertrauensvoll zusammenarbeiten. Sie freuen sich über jede Bestellung.

Wir zahlen den Händlern immer ein bisschen mehr als wir müssten. Denn jedes Produkt ist Handarbeit. Für uns ist es wichtig, die Händler vernünftig zu bezahlen und mit dem Gewinn aus dem Verkauf der Produkte unser Projekt Shangilia mitzufinanzieren.

Auf ein Fair Trade Siegel verzichten wir bewusst, denn die Lizenzen kosten nur Geld.

Julius  liefert die Specksteinprodukte. Er arbeitet mit  hervorragenden Schnitzern in Kisi zusammen und bemalt die Sachen mit der Hand. Julius ist sehr kreativ und seine Produkte sind qualitativ hochwertig. Er ist ehrlich und zuverlässig. 

Mary liefert die Körbe und alle Holzsachen. Sie ist flexibel und liefert immer pünktlich. Auch sie liefert immer die gute Qualität.