Personal

 

Shangilia Kenia (Tumshangilieni) besteht aus einem eigenen Vorstand mit vier Personen, die ehrenamtlich arbeiten. Der Verein beschäftigt 29 Angestellte.

Japheth Njenga leitet das Projekt. Als gelernter Wirtschaftsprüfer stieß er 1996 zu Shangilia und übernahm im Jahr 2005 die Leitung. Sein Ziel ist es, den Kindern ein gutes Zuhause zu bieten und sich auch für die belange der Kinder aus dem Slum einzusetzen.

Die Schule wird von einem Lehrerteam geleitet. Ihnen ist wichtig, die Kinder optimal zu fördern und ihnen das Gefühl zu vermitteln zu einer großen Shangilia-Familie zu gehören. Peter Wainana, selbst in Shangilia aufgewachsen, arbeitet heute als Lehrer im Projekt und unterrichtet Akrobatik. So wie er haben viele Lehrer eine Doppelfunktion. So auch Ken Kirivwa, der nicht nur Mathematik unterrichtet, sondern auch die Brassband und das Fußballteam leitet.

Die gute Seele des Projekts ist Pauline Njeri, die Sekretärin. Beide sind immer ansprechbar für die Kinder und Mutterersatz. Pauline hat auch für die Angestellten immer ein offenes Ohr und wenn wir kurzfristig Informationen benötigen, ist sie zur Stelle.

Der Koch John Wetemba ist stolz auf seine neue Küche und sorgt für eine ausgewogene Ernährung. Einen wichtigen Beitrag hierzu leistet der Gärtner Mwangi, der dafür sorgt, dass über das Jahr verteilt frisches Obst und Gemüse zur Verfügung steht.

Die Hausmutter und der Hausvater versorgen in erster Linie die Kinder und regeln alle Angelegenheiten rund um das Heim.

Nicht zu vergessen, den Fahrer, das Reinigungsteam, den Hausmeister und das Sicherheitspersonal. Durch sie alle wird Shangilia zu einem zuverlässigen Zuhause für die Kinder und Jugendlichen.