Shangilia Jugendclub

Nach einem ereignisreichen und bewegenden Aufenthalt in Shangilia bleibt man als Volontär/in diesem einzigartigen Projekt verbunden. Doch wie kann das genau aussehen? Was kann man mit den Erfahrungen und den Einblicken eines Volontariats in Shangilia bewirken? Wie kann man sich einbringen? Durch die vielen Volontäre mit verschiedenen Ideen und Interessen ist bei Anja Faber die Idee entstanden, einen Shangilia- Jugendclub zu gründen. Hier können sich ehemalige Volontäre oder andere Interessierte zusammensetzen und Ideen austauschen, wie man Shangilia auch in Zukunft von Deutschland aus weiter unterstützen kann. Beim ersten Treffen des Jugendclubs im September 2019 waren neun ehemalige Volontäre und Austauschschülerinnen dabei. Wir wollen das Konzept für das Volontärprogramm weiter ausarbeiten, das den zukünftigen Volontären den Einstieg in ihre Arbeit erleichtern soll. Außerdem sollen verschiedene Organisationen wie Schulen oder Gemeinden gewonnen werden, um Aktionen durchzuführen und Shangilia noch bekannter zu machen.

Der Shangilia Jugendclub trifft sich ca. alle drei Monate. Wenn du Interesse hast mitzumachen, Fragen zum Volontärprogramm oder zum Jugendclub hast kannst du dich bei uns unter shangilia-jugendclub@web.de melden. Um einen Eindruck von der Arbeit als Volontär*in in Shangilia zu bekommen empfehlen wir die Erfahrungsberichte ehemaliger Volontäre zu lesen und uns auf Instagram zu folgen.